Katzen-Femur-Kondylenplatten*

 

Das anatomisch präformierte Plattendesign beruht auf Messungen an Femora von 20 Katzen unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Alters. Die Kondylenplatte für Katzen ist aus orthopädischem Stahl hergestellt.

Sie hat eine Stärke von 2,0mm und ist in einer linken und rechten Anfertigung erhältlich.

 

Das Implantat liegt in zwei unterschiedlichen Modellen vor: eine kurze Platte ohne Überbrückungssteg und eine 70mm lange Platte mit Überbrückungssteg. Diese Länge unterteilt sich in 59mm für den Schaftanteil und 11mm für den Plattenkopf. Der Winkel zwischen Längsachse des Plattenschaftes und Längsachse des Plattenkopfes liegt bei 20 Grad. Der Plattenkopf weist eine Schrenkung von 11 Grad zur Längsachse der Platte auf.

       

 

Die Platte ist schnell und einfach anzubringen, da die Uniformität des distalen Endes des Os femoris bei Katzen verschiedener Rassen, unterschiedlichen Alters und auch Geschlechts kein Nachmodellieren der Platte in der Operation erfordert.

Durch die Überbrückungsfunktion und die verkürzte Operationsdauer kann das Weichteiltrauma im Frakturbereich minimiert werden. Die Kondylenplatte kann somit als neues Werkzeug der biologischen Osteosynthese am Femur im suprakondylären Bereich dienen.

   
   
   

Auszug aus "Kleintierpraxis", 50.Jahrgang, Heft Nr. 5/2005, Seiten 299-304

*Die Katzen-Femur-Kondylenplatten sind ein Produkt der Königsee Implantate GmbH

 
Joomla templates by a4joomla