m-protect®3 

 

Einführhilfe für transanal einzuführende Circular Stapler

 

Bei der kontinenzerhaltenden Resektion mit Anastomosierung mittels transanal eingeführtem Circularstapler besteht das Risiko von Verletzungen.

 

Der m-protect®3 reduziert das Risiko von Sphinkterläsionen, von Stuhlimpaktationen und von Schleimhautdoppelung.

Er ist in 3 Größen - passend für alle Staplerhersteller - lieferbar.

 

 
 
 
 
 
Joomla templates by a4joomla