​

OSCAR wurde speziell für die einfachere Entfernung von Knochenzement bei Hüftprothesenrevisionen entwickelt.

 

Dabei wird der Zementmantel um das Implantat mithilfe von Ultraschall aufgeweicht. Nacheinander werden spezielle Sonden verwendet, um den Zement zu lockern, aufzunehmen und aus dem Knochen zu entfernen. Der Kraftaufwand wird durch diese Technik auf ein Minimum reduziert, sodass es praktisch kein Risiko mehr für Frakturen und Perforationen des Knochens gibt. Diese Technologie ist inzwischen Standard bei der Revision von zementierten Gelenkprothesen.

 

PMMA-Knochenzement reagiert sofort auf einen vibrierenden Wellenleiter. Der Zement kann dann mit seiner kittartigen Konsistenz leicht mithilfe einer neuartig konzipierten Wellenleitersonde (Arbeitssonde) aus dem Endost entfernt werden.

 

Spongiöser Knochen wird bei den für die Entfernung von Zement verwendeten Energiestufe vom Ultraschall angegriffen und ebenfalls entfernt. Der kortikale Knochen hingegen ist aufgrund des Designs der Arbeitssonde und der angewandten Energiestufen nicht betroffen. Er nimmt den Ultraschall nicht so leicht auf wie Zement, so dass der Chirurg während des Vorgangs die Position der Sonde im Knochen hören und spüren kann.

 

Das Design der Sonden ist wesentlich für die sichere Zemententfernung. Durch die kontinuierliche Verlagerung des erweichten Zements während der Bewegung der Sonde ist die Entstehung von Hitze kein großes Problem, vorausgesetzt es ist für eine ausreichende Spülung gesorgt.

 

Durch die technologischen Verbesserungen bei der Kontrolle von Ultraschallwellen können Einsatz und Überwachung jetzt vollständig digital gesteuert werden.

 

Das OSCAR 3-System besteht aus einem tragbaren Generator mit zwei Ausgabekanälen. Auf beiden Kanälen können sowohl das Standard OSCAR-Handstück zur Entfernung von Zement als auch das OSCAR Osteotom-Handstück verwendet werden. Die Kanäle lassen sich über einen Fußschalter oder über den Schalter am Handstück aktivieren.

 

Daneben gibt es eine breite Palette an Sonden zur Zemententfernung und zur Prothesenentfernung sowie ein spezielles Reinigungssystem. 

 

 

 

 

 

 

* Das OSCAR 3-System ist ein Produkt der endocon GmbH

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.