​

Der LINK® Hallux-Fixateur Interne ist eine dynamische Kompressionsspange zur Therapie der Ballenzehe (Hallux valgus).

 

Ein Hallux valgus sollte fachgerecht behandelt werden, solange die Veränderungen noch keine bleibenden Schäden hinterlassen haben und deshalb rückgängig gemacht werden können.

 

Bei der Implantation eines LINK® Hallux-Fixateur Interne wird der Knochen in die richtige Position gebracht und danach durch eine Spange und eine Schraube wieder befestigt.

 

Weil die Spange im Knochen gleiten kann, wird der LINK® Hallux-Fixateur Interne auch als dynamisches System bezeichnet.

 

Anders als bei vielen anderen Operationsverfahren kann der operierte Fuß unter Anlage eines Verbandschuhs eine Stunde nach dem Eingriff wieder voll belastet und abgerollt werden.

 

Durch die Belastung des operierten Fußes wird die Knochenheilung sogar gefördert.

 

Der LINK® Hallux-Fixateur Interne besteht aus einer Spange sowie einer Schraube.

 

Die Spange kann in drei verschiedenen Ausführungen individuell an die Patientenbedürfnisse ausgewählt werden. Ebenso erlauben die unterschiedlichen Schraubenlängen einen stabilen Halt des Implantates.

 

 

 

 

 

 

 

* Der LINK® Hallux-Fixateur Interne ist ein Produkt der Waldemar Link GmbH & Co. KG

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.