​

Endoskopisches lumbales Wirbelsäulen-Instrumentarium  
      
Die minimal invasive endoskopische Chirurgie an der Lendenwirbelsäule gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Mit dem Vertebris System wurde ein einzigartiges Instrumentarium für dieses endoskopische Verfahren entwickelt.

 

Brilliante Visualisierung, separate Saug- und Spülkanäle sowie ein großer Arbeitskanal eröffnen neue Dimensionen. Eine Vielzahl an mechanischen und motorgetriebenen Hilfsinstrumenten sowie speziell für diese Anwendung entwickelte Radiofrequenz Elektroden runden das Programm ab.

 

Die Therapie degenerativer Erkrankungen der Lendenwirbelsäule beinhaltet medizinische und sozioökonomische Probleme. Im Rahmen lumbaler Bandscheibenvorfälle kann nach Ausschöpfung konservativer Maßnahmen, bei fortschreitenden Schmerzzuständen oder neurologischen Defiziten ein operatives Vorgehen notwendig werden. Trotz guter Therapieergebnisse konventioneller Operationen können durch Traumatisierung konsekutive Schäden entstehen. Somit ist es von besonderer Bedeutung, diese Verfahren kontinuierlich zu optimieren.

 

Minimal invasive Techniken können Gewebeschädigungen und deren Folgen reduzieren. Endoskopische Operationen zeigen Vorteile, die diese Verfahren in vielen Bereichen zum Standard erheben.    
  

 

 

 

 

 

*Vertebris ist ein Produkt der Richard Wolf GmbH

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.